Boiler Entkalkung und Reinigung

In Münchenstein haben wir eine Wasserhärte von 27-30 fH° (15-17 dh°) dies ist ein hoher Wert und sollte dementsprechend berücksichtigt werden.

Mit der Boilerentkalkung erkennen Sie frühzeitig Veränderungen und Schäden die sonst im ungünstigsten Fall auftreten und Sie kein warmes Wasser mehr zur Verfügung haben.

Je nach Situation sollte alle zwei bis fünf Jahre der Boiler gereinigt und oder entkalkt werden.

Boiler die mit Wasser aus einer Wasserenthärtungsanlage gespiesen werden, sollten ebenfalls regelmässig gereinigt werden. Je nach Situation kann ein fünf Jahres Intervall reichen.

Wie sieht es in einem Boiler aus der seit vielen Jahren mit hartem Wasser betrieben wird und nicht gereinigt wurde ?

Sehen Sie dazu die Bilder unten. Die starke Verkalkung der Heizstäbe führt zu einem enormen Mehrverbrauch an Energie um das Wasser zu erwärmen. Weiter beschädigen abgelöste Kalkpartikel Ihre wertvollen Installationen.

Verkalkte Heizstäbe Verkalkte Heizstäbe
Verkalkte Heizstäbe Verkalkte Heizstäbe
Kalkrückstände im Boiler Kalkrückstände im Boiler

Kosten Boilerreinigung und unerwartete Mehrarbeiten.

Lassen Sie sich eine Verbindliche Offerte für die Reinigung oder Entkalkung des Boilers erstellen. Jedes Fachgeschäft wird Sie bei Auftretenden Mehrkosten seriös vor deren Erledigung informieren, so dass Sie entscheiden können.

Leider wird von verschiedenen Firmen die Boiler Entkalkung aggressiv beworben und mit extremen Mehrkosten nicht notwendige zusätzliche Arbeiten ausgeführt. Die Medien berichten laufend über solche Fälle.

Der Fachbetrieb berät Sie gerne.

Beratung

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne,
079 191 28 28

oder senden Sie uns eine
E-Mail:
info@loeligergebaeudetechnik.ch

Sie können auch eine Anfrage im Kontaktformular verfassen, bitte klicken Sie hier:
Kontakt-Formular 

Wir setzen uns nach erhalt des E-Mails oder der Anfrage mit Ihnen in Verbindung, bitte vergessen Sie nicht, Ihre Kontaktdaten auf Richtigkeit zu überprüfen.